2012/01/20

X X X

So schaut's aus: Ich habe meine zweite Höllenwoche überlebt. Meine letzte Klausur hab ich endlich hinter mir und am Mittwoch hab ich meine Theorieprüfung bestanden! Mit nur 3 Fehlerpunkten. Ich konnte nur noch grinsen und hab nur ganz glücklich 'Danke' zu dem Prüfer gesagt, als er mir ein 'BESTANDEN' in die Hand drückte. Gestern bekam ich dann auch gleich einen Anruf und wie es aussieht hab ich heute, 3 Monate vor meinem Geburtstag, 16:30 meine erste Fahrstunde. Ich hoffe die wird gut, weil im Moment schneit es ganz schön doll. Aber ich denke das wird schon gut werden.
Heute morgen bin ich aus dem Haus und ich hab schon so gesehen, dass es ziemlich glatt sein wird. Ich bin in Babyschritten gelaufen und trotzdem hat es mich vor meiner Haustür auf die Straße gelegt. Meine rechte Hand ist zwar bisschen offen aber ich bin froh, dass mich niemand gesehen hat wie ich hingefallen bin und sitzen geblieben bin, weil ich lachen musste. Im Laufe des Tages hatte ich meinen Buchvortrag in Englisch. Ich war soooo aufgeregt, weil ich nicht ganz so der Held bin im englischen frei Sprechen. Aber eigentlich war es gar nicht so schlecht und ich konnte 12 Punkte in meinen Notenkalender schreiben.
In dieser Woche habe ich auch Post bekommen. Von dem lieben Non aus Thailand. Er war letztes Schuljahr bei uns an der Schule und da ist zwischen uns schon so eine Freundschaft entstanden. Die Karte von ihm ist ziemlich süß und sein deutsch ist sooo gut geworden. Ich hab in der Karte eigentlich keine Grammatik oder Rechtschreibfehler gefunden. Zurück schreiben nehme ich mir für die nächste Woche vor und bald wollen wir auch mal skypen und ich freu mich schon sein typisches Lachen wieder hören zu können.
Jetzt mach ich 3 Kreuze in den Kalender..nein sogar vier, weil ich alle schlimmen Wochen überstanden habe und ich nächste Woche am Nachmittag einfach mal entspannen kann.

1 Kommentar:

  1. herzlichen Glückwunsch fürs 'bestanden' :-)
    Laura

    AntwortenLöschen